Unsere Aktivitäten

Unsere Kenntnisse und Erfahrungen mit dem historischen Rechtsextremismus und Faschismus in Deutschland und Europa sowie dem Nationalsozialismus bringen wir gegen heutige rechtsextremistische Parteien und Bewegungen in Stellung.

Deshalb haben wir unser Jahrestagung 2017 unter dem Thema „Aktueller und historischer Rechtsextremismus in Deutschland und Europa“ am 17./18. November in Hannover abgehalten. Die Ergebnisse dieser gut besuchten Versammlung mit Vortragenden aus Europa und Deutschland sind im Newsletter November 2017 beschrieben.

Aktuell (Juni 2018) konnten wir jetzt dank des Engagagements der Referenten fast alle Vorträge in einem Tagungsband zusammenfassen.

Viele Mitglieder des Netzwerks haben sich an den Demonstrationen gegen den AfD-Parteitag am 2. Dezember 2017 unter dem Motto:

Nationalismus ist keine Alternative. Mach mit und zeig deine Farbe.
UNSER HANNOVER – bunt und solidarisch!

beteiligt. Wir konnten dabei erleben, wie berechtigt die anhaltende Kritik an dem Vorgehen der Polizeiführung an diesem Tag war. Über 6.000 friedlichen Demonstranten standen Unmengen martialisch gerüsteter PolizistInnen gegenüber, die Wege versperrten, die Abgänge vom Kundgebungsort Georgsplatz in die City mit Polizeiketten unterbanden und insgesamt so taten, als seien die Demonstrierenden die Feinde der Demokratie und nicht die Parteitagsdelegierten der AfD.