TAGUNG: Aktueller und historischer Rechtsextremismus in Deutschland und Europa

Am Fr., 17. Nov. 2017 um 17 Uhr startet die Tagung in den ver.di-Höfen/Rotation in Hannover mit zwei Vorträgen zum Rechtsextremismus in Ungarn und Frankreich mit Gästen aus diesen Ländern. Am Sa., 18.11. ab 9.30 Uhr wird es am vormittag um die historischen Wurzeln dieser Bewegungen und Ideologien gehen, sowie um den politischen Umgang mit Begriff und Politik des Rechtsextremismus in der Bundesrepublik. Am Nachmittag wird die praktische Politik und Aktion gegen den Rechtsextremismus in unserer Nähe im Zentrum interaktiver Informationsvermittlung stehen. Diese vom Verein Netzwerk in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung und dem ver.di Bildungswerk Hannover organisierte Tagung verstehen wir als einen weiteren Impuls bei der Festigung einer Formierung  der Gesellschaft gegen ihre antidemokratischen und antirepublikansichen Feinde.

Das Programm entnehmen Sie bitte dem anliegenden Flyer.

Programmflyer                                                                                                                    Anmeldung