Konstruktiver Friedensjournalismus

Sonntag, 24. September 2017, 16 Uhr,                                                                         Antikriegshaus Sievershausen, Kirchweg 4A, 31275 Lehrte-Sievershausen Vortrag von Charlotte Wiedemann Medien übernehmen eine wichtige Rolle in der politischen Bildung der Bevölkerung. Je nachdem wie weiterlesen…

Im Schatten des Vergessens. Kriegsgefangene, Zwangsarbeiter und heimatlose Ausländer in Burgdorf 1939-1950

Buchvorstellung mit Rudolf Bembenneck und Dieter Heun                                                          Sonntag, 10. September 2017, 15:00 Uhr, Gedenkstätte Ahlem, Heisterbergallee 10, 30453 Hannover Das Buch des Arbeitskreises „Stadtgeschichte Burgdorf“ beschreibt das Schicksal der Menschen, weiterlesen…

Veranstaltung: WER REGIERT UNS WIRKLICH? Wie antisemitische Verschwörungsmythen die Welt verklären

Dienstag, 29.08.2017, 19:00 Uhr, Verdi-Höfe, Goseriede 10, Hannover Mit Jan Rathje (Politikwissenschaftler und Mitarbeiter der Amadeu-Antonio-Stiftung). Verschwörungserzählungen begleiten auch die aktuellen Krisen. Als „Lügenpresse“- und „Volksverräter“-Vorwürfe begegnet man ihnen auf weiterlesen…

Zwischen Harz und Heide – Todesmärsche und Räumungstransporte im April 1945 Eine Ausstellung der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora vom 25.April – 24. Mai 2017. VHS Hannover

Eröffnung mit: Harald Härke, Kultur- und Personaldezernent der Landeshauptstadt Hannover, Dr. Jens-Christina Wagner, Leiter der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und Dr. Regine Heubaum, Gedenkstätte Mittelbau-Dora  Dienstag, 25. April, 18.30 Uhr; Haus weiterlesen…